Mitgliedschaft

Ob Musikliebhaber, Opernfan, Künst­ler, Kulturmanager oder Musik­wis­senschaftler — Ihr Engagement ist in der Internationalen Carl Maria von Weber-Gesellschaft e. V. gefragt. Sie können sich mit Gleichgesinnten aus­tauschen und interessante Stätten der Weber-Pflege ken­nen­lernen.

Auf der jährlichen Versammlung wer­den die aktuelle Tätigkeit der Gesel­lschaft sowie des wissenschaftlichen Beirats vorgestellt und in einem Rah­men­programm Ausstellungen, Kon­zerte oder Vorträge präsentiert. Eu­tin (Webers Geburtsstadt), Hei­del­berg, Dresden, Berlin, Darmstadt, Mann­­heim, Breslau, Würzburg, Pokój und Prag waren einige un­serer Versammlungsorte in den ver­gan­genen Jahren.

Sie erhalten das jährlich er­scheinende Mitteilungsheft We­be­riana mit aktu­ellen Informatio­nen zur Arbeit an den Editionspro­jek­ten, zu neuen Büchern und CDs so­wie zu Aufführungen und aktuel­len Inszenierungen der Werke We­bers. Je nach Anlass erhalten Sie weitere Jahresgaben im Zu­sam­­men­­hang mit Ausstellungen und Ver­an­staltungen zu Carl Maria von Weber.

Sie sind willkommen kleinere Bei­träge und Aufsätze über Weber, sein Umfeld und seine Zeit in den We­beriana zu veröffentlichen. Im Kreise bedeutender Wissen­schaft­ler und Weber-Forscher wie Prof. Dr. Ger­hard Allroggen, Prof. Dr. Bern­hard R. Appel, Prof. Dr. Ludwig Finscher, Prof. Dr. Joa­chim Veit und Prof. Dr. John War­rack (Mitglie­der des wissenschaft­lichen Bei­rats der Gesellschaft) finden Ihre Anregungen, Fragen und Beiträge Gehör.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt:

  • Regulärer Beitrag 40,00 €
  • Förderbeitrag ab 100,00 €
  • Ermäßigter Beitrag (Studenten, Arbeitslose etc. gegen Nachweis) 15,00 €
  • Partnerbeitrag: 60,00 € gemeinsam
  • Patenmitgliedschaft: 15,00 €,
  • Institutionen: mindestens 70,00 €

Beiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.

Ein Beitrittsformular finden Sie hier oder schreiben Sie formlos an die Geschäftsstelle.